Über mich

Wenn man mein Leben 10 Jahre zurück spulen würde, dann würde man feststellen, dass ich damals von Spiritualität, Energien und geistiger Welt überhaupt nichts wissen wollte.

Heute weiß ich, dass ich davon nichts wissen wollte, weil ich enttäuscht war. Enttäuscht von der Welt.

Tief in mir gab es einen Aspekt, der wütend war, in einer Welt zu leben, die oft schwer, kalt und grau wirkte.

Dieser Aspekt wusste insgeheim, dass es eigentlich anders sein kann, lebte aber in einer Realität, die fern von dem war, was er tief in sich über die Welt zu wissen glaubte.

 

Mit 18 Jahren wurde ich schwer krank und kam mit sehr starkem chronischen Asthma und einer Lunkenfunktion von nur 30% direkt an den Tropf.

Es hieß, ich müsse mein Leben lang Cortison zu mir nehmen und würde wohl nie wieder ohne ständiges Asthma leben können.

Es war ein Schock für mich.

Kurz darauf kam ich durch meine Patentante mit Reiki (Energiearbeit) in Kontakt.

Sie hatte es gerade gelernt und wendete es bei mir an, um mir zu helfen. Ich fand das alles irgendwie ein bisschen lächerlich, ließ mich aber darauf ein.

 

Dieser Tag war der Tag, der mein Leben für immer veränderte.

Nach einer 45 minütigen Session, war mein Asthma für über eine Stunde einfach weg. Sowas hatte ich noch nie erlebt. Ich hatte keine Ahnung was es war, ich wusste nur, dass es mir geholfen hatte und dass ich es lernen musste, um unabhängiger vom Asthmaspray zu werden.

Einige Wochen später hatte ich meine erste Einweihung.

Ich sah und spürte plötzlich Energien und mein Geist schien sich an das zu erinnern, was er insgeheim schon immer wusste.

 

Diese Welt ist magisch.

Es gibt Dinge im Verborgenen, die unglaublich kraftvoll sind. Mächte, die alles verändern können.

Ich habe sie vorher nur nicht gesehen.

 

Die Jahre vergingen und ich beschäftigte mich intensiv mit Energiearbeit, Hellsinnen und der geistigen Welt. Dazu faszinierte mich immer mehr die Kraft der Gedanken und der Psyche und ich begann mich in verschiedenen psychotherapeutischen Verfahren ausbilden zu lassen und machte den Heilpraktiker für Psychotherapie.

 

Heute weiß ich, auf was ich all die Jahre vorbereitet wurde. Ich wurde zu einer Person, die ihren Teil dazu beitragen möchte, Menschen wieder ins Vertrauen in die geistige Welt, ins Universum und in ihre eigenen schöpferischen Fähigkeiten zu führen.

 

Eine Person, die es als Aufgabe sieht, an die jedem einzelnen Essenz zu erinnern.


Werdegang und Referenzen:

 

2010 Reiki Grad 1 (Katharina Urbschat)

2011 Reiki Grad 2

2012 Reiki Meistergrad

2013 Ausbildung zur Geistheilerin (Hannelore Petry)

2014 Reiki Lehrergrad (Valery Daytion England 2. Generation)

2015 Mutter geworden

2017 Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (Christoph Maar Institut Berlin)

2018 Ausbildung zur Hypnosetherapeutin (Christoph Maar Institut Berlin)

2018 Ausbildung zur EMDR-Therapeutin (Christoph Maar Institut Berlin)

2018 Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                             



Anfahrt:

Naturheilpraxis Drogan

Berliner Straße 23a

13467 Berlin


Tel.:

0176 311 97 663

 

E-Mail:

kontakt@marie-catherine.de

 


Für weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Workshops und um auf dem Laufenden zu blieben, lade ich dich ein meine Facebookseite zu liken.